line-up

MASHODY

(to mash + melody)

 

Hinter Mashody steht die Idee, alle Szenen unter dem Deckmantel der Musik, zu vereinen. Egal in welcher Szene, ob Bewegung oder Kunst, spielt die Musik ihre Rolle

Musik vereint

Wie jedes Jahr, bemühen wir uns, allen Zuschauern, Teilnehmer und alle Szenen, ein breites Angebot an ausgewählter Unterhaltung zu bieten. Von Freitag bis Samstag, lassen wir es ordentlich krachen. Eröffnet wird die Bühne dieses Jahr mit unserer alljährlichen DJ-Competition. Danach folgt ein buntes Line-Up für Augen und Ohren.

Sportangebot / Workshops

Wie jedes Jahr gibt es wieder Sport

pres.

DJ  Competition

Du woltest schon immer Deine DJ-Fertigkeiten vor einem Publikum unter Beweis stellen?

Dann mach mit bei Mashody DJ-Competition. Der erste Platz bekommt einen Auftritt auf der DJ-Bühne bei DAS Fest 2017. Platz zwei und drei erhalten ein Booking in der Stadtmitte Karlsruhe.

 

 

 

 

 

1. Nimm einen einstündigen Live Mix Deiner Wahl auf.

2. Es muss elektronische Musik sein bei dem das Genre komplett Dir über lassen ist. Von HipHop über Techno zu Drum'n'Bass hast Du alle Freiheiten.

3. EDM ist allerdings nicht erwünscht.

4. Des Weiteren solltest du auch ohne den Sync-Button auflegen können.

 

5. Du lädst den Mix ins Internet hoch und schickst einen Link an

dj-competition@mashody.de

 

 

Eine erste Vorauswahl der Jury entscheidet ob Dein Mix in das Facebook Voting aufgenommen wird. Ist diese Hürde überwunden musst Du es nur noch unter die ersten drei schaffen und ein Auftritt beim Mashody Festival 2016 am 17 Juni ist Dir gesichert.

 

Also nicht lange warten und teilnehmen.

Der Einsendeschluss ist in der 10.Juni 2016.

 

 

 

Was musst Du dafür tun?

sports

Teilnahmebedingung für die Sportangebote

 

§1

Die Teilnahme unter 18 Jahren bedarf der schriftlichen Zustimmung durch einen Erziehungsberechtigten. Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin ist sich der körperlichen Belastung (insbesondere des Kreislaufs und der Gelenke) bewusst und wird vor Beginn des Trainings darüber belehrt.

 

§2

Der Veranstalter, NCO-Club Karlsruhe, haftet im Rahmen der Veranstaltungshaftpflicht, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der NCO - Club und dessen Vertreter und Hilfspersonen werden von Haftungsansprüchen für Schäden aus der MASHODY-Parkour JAM entbunden, solang diese nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Jeder Teilnehmer/Teilnehmerin ist selbst für seine Handlungen während der MASHODY - Parkour JAM verantwortlich, ist über die Gefahren des Trainings informiert (Belastung des Körpers und Kreislaufes sowie der Gelenke und Muskeln) und sieht sich imstande diese zu bewältigen.

 

§3

Der Konsum von Alkohol und Drogen während der Teilnahme an der JAM ist untersagt. Wer alkoholisiert ist oder unter Drogeneinfluss steht, wird von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

§4

Den Weisungen der Veranstalter ist folge zu leisten. Für Personenschäden, die aus Zuwiderhandlungen entstehen haftet der Geschädigte selbst. Zuwiderhandlungen können zum Ausschluss des Teilnehmers/Teilnehmerin von der MASHODY - Parkour JAM führen.

 

§5

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin gestattet dem NCO - Club sowie von diesem beauftragten Personen während der Veranstaltungszeit zu filmen und zu fotografieren. Dieses Film- und Fotomaterial ist Eigentum der Veranstalter und darf ohne Kostenabtretung im Internet veröffentlicht und innerhalb von Videoproduktionen verwendet werden.

 

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

 

CAPTCHA-Platzhalterbild

contact

NCO-Club Karlsruhe

Delawarestr. 21

76149 Karlsruhe

Germany

 

Telefon: +49 721 971 4886

E-Mail: nco-club@stja.de

Homepage: www.nco-club.de

 

Der NCO-Club ist eine Eintichtung des Stadtjugendausschuss e.V. Kalrsruhe und hat den Anspruch Kinder und Jugendlichen jeglicher Herkunft, ein Zuhause zu bieten

Quick Message

Copyright NCO-Club Karlsruhe 2016
CAPTCHA-Platzhalterbild
Copyright NCO-Club Karlsruhe 2016
CAPTCHA-Platzhalterbild
Copyright NCO-Club Karlsruhe 2016